Kinder und Wasser – mehr Spass geht nicht

Erforsche mich. Schau unter jeden Stein. Buddle im Sand. Such meine Bewohner. Ergründe, wo ich herkomme. Finde heraus, wo ich hingehe. Setz dich in mich rein. Hüpf in mir rum. Oder trink mich einfach. Ich bin es, das Wasser.

Wasser ist der der ideale Tummelplatz für Kinderspiele im Bergdorf Goms.

Aber aufgepasst: Die Bäche eignen sich nicht zum Spielen. Denn auch viele kleinere Bäche werden zur Stromproduktion genutzt und deren Wasserspiegel kann bei Spülungen sehr schnell ansteigen. Die diesbezüglichen Warnschilder sind unbedingt zu beachten. An folgenden Vergnügen auf und am Wasser besteht diesbezüglich aber keine Gefahr.

GESCHINERSEE

Der östliche Teil des Sees bei Geschinen ist ein Biotop, in dem sich verschiedene Sumpfpflanzen und Sumpfbewohner ausbreiten können. Der See dient als Nahrungsquelle für Vögel und Insekten. Der westliche Teil wird als Badesee (max. 19 Grad Celsius) genutzt. Eine gepflegte Liegewiese, ein Sandbereich, Grillstelle und verschiedene Bänke und Tische stehen zur Verfügung. Um den See führt ein bequemer Weg, der auch mit Kinderwagen und Rollstuhl befahren werden kann.
Zusätzlich kann man sich beim Stand Up Paddling üben oder einen Fisch fangen (Patent erforderlich).

SCHWIMMBAD RECKINGEN

Das Freiluftbad in Reckingen ist eines der höchstgelegenen Freibäder des Wallis. Doch keine Sorge: Das Wasser ist beheizt. Ein Planschbecken für die Kleinen mit Rutschbahn, ein Sprungbrett, eine Schwalldusche sowie ein Beachvolleyball-Platz, Tischtennistische und ein Kiosk ergänzen das Schwimmbad

FLOSSBAU UND PIRATEN AM GESCHIENERSEE

Welches Kind wünscht sich nicht, einmal ein Pirat zu sein? Beim Flossbau geht dieser Wunsch in Erfüllung! Mit Holz und einigen Fässern bauen die Kinder mit Hilfe von Betreuern ein Floss und gehen auf grosse Fahrt – zumindest bis zur anderen Seite des Geschinersees... Nach dem Flossbau verwandeln sich die Kinder mittels Schminke und Tüchern in Piraten. Vor der grossen Fahrt kochen die Piraten ihr Mittagessen. Dann geht’s mit dem Floss auf Entdeckungsfahrt.

RIVER RAFTING AUF DEM JUNGEN ROTTEN

Spass und einmaliges Naturerlebnis verspricht die Fahrt im Schlauchboot auf der jungen Rhone. Die Strecke führt von Oberwald bis Gluringen und bietet neben ruhigen Streckenabschnitten auch Passagen, in denen sich alle gemeinsam in die Riemen legen müssen. Man kann auf der Fahrt genüsslich die Landschaft geniessen. Man kann sich aber auch mit abwechslungsreichen Spielen vergnügen. Die fachkundigen Guides finden die richtige Mischung. Übrigens: Die Strecke auf der jungen Rhone ist auch für Kinder bestens geeignet.

E-Mail